111029 Zinngrebe

 

Auch unsere Kameraden bleiben nicht von Gottes Zorn verschont.

PB120027

 

Lange Zeit war Eberhard Lotz ein aktives Mitglied im THW Steinau. Durch seine Erinnerung an die Möglichkeiten des Ortsverbandes war es kein großer Gedankensprung uns zur Entfernung der Werbetafel aufzufordern.

Die Freilegung des Trägergestelles stellte für uns auch keine große Herausforderung da. Etwas Widerstand leisteten jedoch die seit Jahren im Boden vergrabenen Befestigungsschrauben am Fundament. Nach mehreren Versuchen eingesetzter Manneskraft ließen sich diese nicht lösen. Da Muskeln und Hebel die Muttern nicht entfernen konnten entschied sich unser Kamerad "Wutz" zum Einsatz des Trennjägers.

Mit diesem schnitt er kurzerhand die Muttern inklusive des Bolzen in der Mitte durch. Jetzt stand der Entfernung des Trägerrahmens mit unserem Kran nichts mehr im Wege.

Nachdem die Arbeit getan war, durften wir die verbrauchten Energienen bei einem sehr üppigem Frühstück wieder auffüllen.

PB120101Ein Kartoffelacker wurde mit ca. 5m³ Erde eingeebnet.

Viel Feingefühl und Mut bewies Kamerad "Wutz" beim Anlegen einer Auffahrt. Die Schräglage des Frontladers schien ihn nicht im Geringsten zu beeindrucken.

Schon das Ausgraben der Einfassung, bestehend aus Bordsteinen, klappte auf Anhieb.

Auch das Planieren der Fläche ging ihm von der Hand als würde er den ganzen Tag nichts anderes machen.

HL Faschingsumzug in Steinau


Die Einsatzkräfte konnten sich hier stärken.

Bei Einbruch der Dunkelheit sorgten die vorbereiteten Leuchtmittel für ausreichend Licht um auch das letzte Brötchen zu finden.

HL Faschingsumzug in Frankfurt

 

Bayrischer Himmel im schönen Hessen. Mittlerweile sind wir routiniert genug um den Zug allein zu schmeißen.

 

   
   
© THW OV Steinau 2016